Kreatives Schreiben Mai/ Juni 2018 in Hamburg – neues Seminar

Im Zentrum des Kreativen Schreibens steht der kreative Prozess, die sprachliche und literarische Entwicklung der Teilnehmenden. Im sechsteiligen Seminar können die Teilnehmenden ihren eigenen Zugang zum Schreiben ausprobieren, weiterentwickeln und ihre Ansätze im Verlauf in Form von individuellen Übungen vertiefen. Angewendet werden Methoden, die das kreative Erleben fördern, Erinnerungen und Erlebnisse freisetzen, diese sprachlich fassen und gestalterisch bearbeiten.

Die praktischen Übungen sind intermedial ausgerichtet: Der Ausdruck und die Wirkung von Sprache und Schrift sollen auch auf verschiedenen Hintergründen und Oberflächen und in Kombination mit bildlichen, dramatischen, leiblichen und musikalischen Elementen kennengelernt werden. Damit erwerben die Teilnehmenden eine weitläufige Einführung in unterschiedliche Verfahren und Methoden des kreativen Schreibens und ein inspirierendes, individuelles Handwerkszeug.

Zeit: Mittwochs 19.00 bis 20.30 Uhr,

         23. Mai bis 27. Juni 2018 (6 Termine )

 

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: 3-8

 

Ort: Susettestr. 11, 22763 Hamburg (Stadtplan siehe unten)

 

Zielgruppe: Der Schreibkurs ist offen für alle, die lernen wollen, lebendig und klar zu schreiben. Sowohl privat als auch beruflich Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Kosten (6 Sitzungen):

Frühbuchung (bis zum 30.04.2018): 158 Euro.

Reguläre Anmeldung (bis zum 18.05.2018 möglich, soweit noch freie Plätze vorhanden):  168 Euro.

 

Kursleitung/ Weitere Infomationen (Kontakt)

Dr. Leena Petersen, Gestaltberaterin und Soziotherapeutin, Gestalttherapeutin DVG i.A. und Literaturwissenschaftlerin